Suche: OK  |  Druckversion

Überschuldung

Finanzielle Krise eines Haushalts. Anzeichen dafür sind sich auftürmende Kredite, wie nicht bezahlte Rechnungen von Strom und Wasser, Mietrückstände und Verzug bei Ratenzahlungen.

Hinweis: Hilfe können Überschuldete bei einer =>Schuldnerberatung erhalten.

Fachlich:

Eine Person gilt als relativ überschuldet, wenn sie mittelfristig nicht mehr in der Lage ist, ihre Schulden unter Einsatz des vorhandenen Vermögens und trotz Reduzierung der Lebenshaltungskosten zu bezahlen. Von einer absoluten Überschuldung spricht man, wenn die finanzielle Krise nach außen offenbar wird, zum Beispiel durch Konto- und Kreditkündigungen, Pfändungen, Haftandrohungen zur Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung und negativen Eintragungen bei der =>SCHUFA und anderen Auskunfteien.